News

News

Lichtskulptur im Aufzug für Enovos, Luxemburg

Für das Hauptverwaltungsgebäude des Energieversorgers Enovos im luxemburgischen Schlassgoard konzipierte das Lichtplanungsbüro Tobias Link aus Saarbrücken eine Lichtskulptur für den verglasten Aufzugsschacht. Das Unternehmen deckt verschiedene Themengebiete ab: Windkraft, Wasserkraft, Biogas, Solarenergie und fossile Energieträger. Die planerische Aufgabe bestand darin, die einzelnen Bereiche inhaltlich auf den Aufzug zu übertragen und mit Licht zu visualisieren. Insta Elektro GmbH hat das Projekt auf lichttechnischer Ebene realisiert.

Lichtskulptur im Aufzug für Enovos, Luxemburg

Von Lüdenscheid aus in die Welt!
Insta ist Partner der ARGE Deutscher Pavillon

Auf der EXPO 2015 in Mailand vom 1.5. bis 31.10.2015 stellen 145 Nationen und 3 internationale Organisationen ihre Vision zum Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ den 20 Mio.erwarteten Besuchern vor. Die Insta Elektro GmbH aus Lüdenscheid wird erstmals in diesem Jahr mit innovativen Premium LED-Technologien rund um das Thema „Management of Light“ dabei sein.

Von Lüdenscheid aus in die Welt! Insta ist Partner der ARGE Deutscher Pavillon

Der neue interaktive Newsletter der Insta.

Aktuelle Informationen zu Produktneuheiten, Projekten, Veranstaltungen, Messen und rund um das Haus Insta

Mit dieser neuen Form des interaktiven Newsletter erhalten Sie nützliche Informationen rund um das Haus Insta.

Der neue interaktive Newsletter der Insta.

Galeria-Kaufhof München am Marienplatz: Erneuerung der Fahrtreppenbeleuchtung

Licht lockt Leute:
Insta Lightment beleuchtet die zentrale Fahrtreppenanlage des bekannten Münchner Warenhauses direkt am Marienplatz.

Galeria-Kaufhof München am Marienplatz: Erneuerung der Fahrtreppenbeleuchtung

Markteinführung der instalight Stripe

Architekturaffin. Modular. Universell.

Nach erfolgreicher Präsentation auf der Light & Building startet Insta nun mit der Markteinführung der instalight Stripe. Als universell einsetzbares Lichtwerkzeug sorgt Stripe für unterbrechungsfreies Licht. Ab April diesen Jahres ist Stripe als Anbau,- Einbau oder gependelte Version lieferbar.

Markteinführung der instalight Stripe

Insta Lightment Produkte im Webshop der Technischen Unie, Niederlande

Die Technische Unie ist der größte Fachgroßhändler in der Branche “Elektrotechnik" in den Niederlanden. Mit 280.000 Artikeln von rund 700 Zulieferern weltweit, führt die Technische Unie (im Folgenden TU) eine breite Palette an technischem Installationsmaterial für Wohn-, Gewerbe-, Industrie-, Regierungs- und Gesundheitswesen. Für alle technischen Ausstattungen in den Bereichen Elektrotechnik, Beleuchtung, Datenkommunikation, Sanitär, Heizung und Klimaanlage bietet die TU Lösungen an.

Insta Lightment Produkte im Webshop der Technischen Unie, Niederlande

Gira Kindertagesstätte mit LED Leuchten der Tochtergesellschaft Insta ausgerüstet

Im Sinne einer familiengerechten Unternehmenspolitik hat Gira jetzt einen weiteren Meilenstein erreicht: Unterstützt von der Stadt Radevormwald hat das Unternehmen auf seinem Betriebsgelände eine Kindertagesstätte errichtet. Im September 2014 wurde sie feierlich eröffnet. In der Gira Kita werden Kleinkinder vom 6. Monat bis zu ihrem 3. Lebensjahr betreut.

Gira Kindertagesstätte mit LED Leuchten der Tochtergesellschaft Insta ausgerüstet

Stadtbibliothek Siegburg mit instalight-Leuchten saniert, von Insta aus Lüdenscheid

Die im Jahr 1988 erbaute und 2001 erweiterte Stadtbibliothek Siegburgs wurde 2014 auf einer Fläche von 1600 qm modernisiert und im gleichen Jahr noch fertiggestellt. Auftraggeber waren die Stadtbetriebe Siegburg AÖR. Gründe für die Grundsanierung waren Baumängel und eine veraltete Technik. Die Neukonzeption beinhaltete die Ziele: Steigerung der Aufenthaltsqualität, realer Treffpunkt contra virtueller Treffpunkt im Netz, ein besserer behindertengerechter Zugang zu Café, Zeitungen- und Zeitschriftenangeboten.

Stadtbibliothek Siegburg mit instalight-Leuchten saniert, von Insta aus Lüdenscheid

Insta- RGB-Lightcubes im Foyer der Media-Saturn Hauptverwaltung in Ingolstadt

Das Foyer im Neubau von Media-Saturn in Ingolstadt erhielt drei instalight -Lightcubes, die mit der LEDLUX Plane in der Variante „LX“ (LX steht für RGB-Anwendungen) farbdynamisch hinterleuchtet wurden. Die Kubus förmigen Lichtflächen wurden eigens für diesen Neubau von der Firma: Koch Membranen GmbH, 83253 Rimsting angefertigt und sind aus einer schallabsorbierenden Kombination aus den Materialien Artex® und Helioflon®, einem Licht- und Akusikgewebe.

Insta- RGB-Lightcubes im Foyer der Media-Saturn Hauptverwaltung in Ingolstadt

LED-Lichtwellen bringen Nordsee über den Deich

Norden-Norddeich bereichert seit Mitte Dezember diesen Jahres eine neue Attraktion, die sicherlich mit einem positiven Einfluss auf den Tourismus einher gehen wird. 39 LED Strahler von Insta aus Lüdenscheid beleuchten zu bestimmten Zeiten die Bäume im Seekurgarten.

LED-Lichtwellen bringen Nordsee über den Deich

Denkmalgeschützte Räume lichttechnisch in Szene gesetzt

Die Senatsverwaltung Berlin für Stadtentwicklung und Umwelt in der Württembergischen Straße 6 hat denkmalgeschützte Räume wie den großen Saal und Konferenzbereiche instand gesetzt und zugleich modernisiert. Herzstück und Hingucker in diesen Räumen sind die Lichtdecken.


Denkmalgeschützte Räume lichttechnisch in Szene gesetzt

Lichtkonzept für die Geschäftsstelle des ADAC Mittelrhein in Koblenz

Seit der Eröffnung im März 2014 zeigt sich das neue ADAC-Haus am Koblenzer Zentralplatz in völlig neuem Licht. Aufgabe des beauftragten Lichtplanungsbüros Tobias Link aus Saarbrücken war es, auf die Formensprache der Architektur einzugehen und eine Arbeitsplatzbeleuchtung zu schaffen, die den Nutzern bei hoher Energieeinsparung größtmöglichen Komfort bietet. Das Beleuchtungskonzept umfasst zwei Büroetagen sowie den angegliederten Shop des Regionalclubs. Für die Realisierung des Projekts kamen mehrere Leuchten und Beleuchtungskomponenten der Insta Elektro GmbH zum Einsatz.

Lichtkonzept für die Geschäftsstelle des ADAC Mittelrhein in Koblenz

Foyerwand in der Böhlerstraße, Düsseldorf inszeniert mit „instalight 1065“

Die Foyerwand, die sich im mittleren Teil , also im Zentrum des langgestreckten Gebäudes der GMG Generalmietgesellschaft mbh – einer 100%igen Tochter der Deutschen Telekom AG in der Böhlerstrasse 69 in Düsseldorf befindet, sollte akzentuiert werden und sich mittels Szenerie wohlwollend vom Umfeld abheben.

Die in der Telekom-Hausfarbe „Magenta“ vorgenommene Illuminierung dieses Gebäudeteils ist wesentlicher Bestandteil der neu geschaffenen Fassadenvisualität, die so das Unternehmens- Corporate Design architektonisch inszeniert.

Foyerwand in der Böhlerstraße

Schlossplatz Varel

Besonders eindrucksvoll wurde soeben der Schlossplatz in Varel, nähe Bremen beleuchtet. Die offizielle Einweihung des Schlossplatzes fand am 7.11.2014 im Rahmen des Lichterfestes statt. Mit einer kleinen Ansprache des Bürgermeisters wurde die Anlage an die Bürger der Stadt übergeben. Viele Bürger Varels nahmen an dieser Veranstaltung teil und erfreuten sich der spürbaren positiven architektonischen Veränderung ihres Schlossplatzes.

Schlossplatz Varel

HILDESHEIM | VERBINDUNG VON UNESCO-WELTERBESTÄTTEN MIT DER "instalight 1060"

Im Rahmen des Förderprogramms der Bundesregierung und des Landes Niedersachsen für die nationalen UNESCO-Welterbestätten wurden in Hildesheim neben umfassenden Erhaltungs- sowie Sanierungsmaßnahmen am Mariendom und der Micheliskirche weitere Verbesserungen im städtebaulichen Umfeld durchgeführt oder geplant.

HILDESHEIM | VERBINDUNG VON UNESCO-WELTERBESTÄTTEN MIT DER instalight 1060

Barrierefrei, hell, modern
Der neue Verkehrsplatz Essen-Steele

Circa 20.000 Fahrgäste benutzen täglich den Verkehrsplatz Essen-Steele. Sie erwartet nun ein stufenloser Ein- und Ausstieg zu allen Verbindungen, in Tram, Bus und S-Bahn. Das optische Highlight, die neue großzügige Überdachung des Verkehrsplatzes, prägt neben den direkten Zugängen zu Bussen, Aufzügen und modernen Toilettenanlagen das neue Verständnis für Komfort am Kunden.

Der neue Verkehrsplatz Essen-Steele

Insta trägt zur kreativen Lichtgestaltung der Kieler „Arkaden-Die Holtenauer“ bei

Nach der Präsentation des Lichtmasterplans Kiel in der Landeshauptstadt hatte die Werbegemeinschaft "Die Holtenauer (www.die-holtenauer.de)" das Büro Studio DL aus Hildesheim beauftragt, der Kaufmannschaft Anregungen zur lichtgestalterischen Aufwertung der Kieler Holtenauer Straße mit spezieller Herausarbeitung der „Arkaden“ zu unterbreiten. Familie Kersig, die über die Kersig Immobilien (www.kersig-immo.de) die 32 Läden der „Arkaden-Die Holtenauer“ und die zur Gesamtarchitektur gehörenden Wohnhäuser verwaltet, bekam ein Lichtkonzept für den ca. 200m langen Stadtraum.

Insta trägt zur kreativen Lichtgestaltung der Kieler „Arkaden-Die Holtenauer“ bei

Bayerischer Bahnhof Leipzig

Mit großem Erfolg wurde am 15.12.13 der Bayrische Bahnhof in Leipzig eingeweiht. Dieser ist Teil des Eisenbahnprojektes „Citytunnel“ zur Umgestaltung des Schienenpersonennahverkehrs in Leipzig.

Bayrischer Bahnhof Leipzig - Fotodesign Günther, Leipzig

Doha Tower in Katar wird bestes Hochhaus weltweit 2012

Insta trug zur Außenbeleuchtung mit über 3300 Leuchten bei.

Das »Council on Tall Buildings and Urban Habitat« (CTBUH) hat am 18. Oktober 2012 den vom französischen Architekten Jean Nouvel entworfenen Doha Tower zum »Best Tall Building Worldwide 2012« gekürt.


Doha Tower in Katar wird bestes Hochhaus weltweit 2012<

Die Marke Insta wird Teil der Exportinitiative Energieeffizienz

Nach Prüfung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Geschäftsstelle Exportinitiative Energieeffizienz, wurde Insta Teil dieser Initiative “Energieeffizienz“. Durch die damit verbundene Marke „Energieeffizienz - Made in Germany“ wird Insta dazu beitragen, in den immer wichtiger werdenden Auslandsmärkten energieeffiziente Produkte in Form moderner LED Innen- und Außenleuchten zur Steigerung der Energieeffizienz deutlich präsenter zu machen. Insta wirbt damit als deutsches Unternehmen mit qualitativ hochwertigen und effizienten Produkten, Konzepten und Dienstleistungen.

Die Marke Insta wird Teil der Exportinitiative Energieeffizienz