text.skipToContent text.skipToNavigation

Insta zählt zu den TOP 100 Innovationsführern in Deutschland

Am Freitag, 29. Juni, wurden in Ludwigsburg zum 25. Mal die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstandes durch den TOP 100 Wettbewerb ernannt. Dazu zählt in diesem Jahr auch die Insta. Stolz nahmen die beiden Geschäftsführer Alexander Burgbacher und Jeroen Rijswijk sowie der Leiter Innovation Dr. Stefan Neuhaus den Preis von TOP 100 Mentor Ranga Yogeshwar entgegen.

next
next
Intelligente, energieeffiziente Gebäude und smarte Beleuchtungssysteme sind Zukunftsthemen, die eine individuelle Realisierung erfordern. Um in diesem Markt zu führen, muss ein Unternehmen offen für Weiterentwicklung sein. Wir können dies von uns behaupten und überzeugten die Juroren von TOP 100 besonders in den Kategorien „Innovationsklima“ und „Innovationserfolg“.
Insta reagiert mit Kreativität stets aktuell auf Markttendenzen und Kundenbedürfnisse. Die starke Außenorientierung ist dabei Teil unserer Innovationsstrategie. So definiert Insta den Löwenanteil aller Projekte schon in der Ideen­ und Konzeptionsphase gemeinsam mit den Kunden. Bis heute haben wir bereits zahlreiche nationale und internationale Patente zur Anmeldung gebracht.
Um unsere hervorragende Marktposition als Top-Innovator auch in Zukunft zu behaupten, setzen wir auf permanente Weiterentwicklung. Unsere Mitarbeiter erhalten viel Freiraum für kreatives Arbeiten, damit sie kontinuierlich neue Ideen entwickeln können. Mit der erfolgreichen Einführung der agilen Produktentwicklung seit Mai 2017 haben wir diesen Ansatz konsequent weiterverfolgt. Zusätzlich unterstützt die moderne, gläserne Architektur unseres Firmengebäudes den hohen Anspruch an eine Arbeitsplatzkultur der Offenheit. Ansprechende ergonomische Arbeitsplätze und ein kollegiales freundliches Miteinander fördern die Kreativität im Haus.

Im Bild (von rechts):
Alexander Burgbacher, Ranga Yogeshwar, Jeroen Rijswijk und Dr. Stefan Neuhaus
Foto: KD Busch / compamedia

29.06.2018


Fotos