text.skipToContent text.skipToNavigation

Insta für erfolgreiche agile Transformation ausgezeichnet

Insta hat den Wechsel zur agilen Produktentwicklung erfolgreich vollzogen. Belohnt wurde dies im April 2018 mit dem 2. Platz beim F&E Performance Award der Unternehmensberatung Axel Schröder & Partner (AS&P) in München.
AS&P hat die Insta auf dem Weg zur agilen Produktentwicklung seit Mai 2017 begleitet und dabei auch die Qualität der Umsetzung im Unternehmen in einem eigenen Punktesystem bewertet. Mit nur 0,19 Punkten Unterschied platzierte sich Insta in dieser Bewertung am Ende nur knapp hinter einem Hersteller für landwirtschaftliche Großmaschinen aus Österreich.

next
next
Die Einführung der agilen Produktentwicklung versetzt Insta in die Lage, auch zukünftig das bestmögliche Produkt für den Kunden zu entwickeln.
Agile Produktentwicklung zeichnet sich durch selbstorganisierende Teams, sowie eine inkrementelle Vorgehensweise aus. Es wird versucht, mit geringem bürokratischen Aufwand und wenig Regeln auszukommen und sich schnell an Veränderungen anzupassen, ohne dabei das Risiko für Fehler zu erhöhen.
Im Zentrum der agilen Produktentwicklung stehen mehr Eigenverantwortung und kürzere Feedbackschleifen, gefördert durch klare Ziele, einen konstanten Rhythmus und Ausschließung von Störfaktoren. Die Konzentration auf Prioritäten und deren Einhaltung hilft den Entwicklungsteams bei Insta, zielgerichtet und effizient zu agieren. Durch eine offene Feedback- und Unternehmenskultur wird diese Leistungsfähigkeit weiter ausgebaut.

Im Bild (von rechts):
Alexander Burgbacher (Geschäftsführung Insta) und Marcel Sebastian Heinz (Insta Agile Coach)

15.06.2018