text.skipToContent text.skipToNavigation

Selbstleuchtendes Glas am Nestlé Competence Center

Im Rahmen des dritten Bauabschnitts und der Umsetzung des Campus Nestlé entstand bis Ende 2015 der Neubau eines Competence Centers am zentralen Punkt, dem Campusplatz in der Lyoner Straße in Frankfurt. Für die imposante Nachtwirkung des Baukörpers sorgen gleich mehrere Installationen mit linearen LED-Lichteinsätzen aus dem LEDLUX Produktportfolio.

next
next
Im Rahmen des dritten Bauabschnitts und der Umsetzung des Campus Nestlé entstand bis Ende 2015 der Neubau eines Competence Centers am zentralen Punkt, dem Campusplatz in der Lyoner Straße in Frankfurt. Das dreigeschossige Bauwerk erhielt eine großzügige Eingangshalle. Von dieser erfolgt der Zugang zu einem Shop im Erdgeschoss. Im ersten Obergeschoss befindet sich eine große Ausstellungsfläche zur Eigendarstellung des Unternehmens Nestlé. Bei Bedarf können die Räume abgetrennt werden und dienen dann zur Ausrichtung von Workshops. Im zweiten Obergeschoss befinden sich Räume für Konferenzzwecke mit dazugehörigen Nebenräumen. Die Raumaufteilung der Konferenzräume erfolgt mittels flexibler Bürotrennwände. Für die imposante Nachtwirkung des Baukörpers sorgen gleich mehrere Installationen mit linearen LED-Lichteinsätzen aus dem LEDLUX Produktportfolio. Das Highlight bilden dabei flächig leuchtende Glas-Schwerter, welche als Designelement im zweiten Obergeschoss umlaufend orthogonal zur Fassade montiert sind. Illuminiert werden die drei Meter hohen Glas-Elemente durch Lichteinsätze vom Typ LEDLUX LX RGBW linear. Eingelassen in spezielle Aluminium-Halteprofile koppeln die kompakten LED-Linien das Licht in die untere Kante der Glasscheiben ein, wo es durch eine spezielle Rasterbedruckung homogen über die Fläche wieder ausgeleitet wird. Auf diese Weise erscheinen die Glas-Elemente selbstleuchtend, wobei sich Dank der RGBW-Bestückung der Lichteinsätze sowohl farbiges als auch kristallklares Weißlicht einstellen lässt. Über eine Anbindung an KNX können die vorprogrammierten statischen oder dynamischen Lichtszenen aus der vorhandenen Gebäudesystemtechnik heraus aufgerufen werden. Eine zweite LEDLUX-Installation lässt den Außenbereich rund um das Erdgeschoss erstrahlen. Installiert im Fassadensystem instalight 4010 formen Lichteinsätze vom Typ LEDLUX LH linear eine umlaufende weiße Lichtlinie. Dank des integrierten Netzteils lässt sich die verwendete LEDLUX-Ausführung direkt an 230 Volt anschließen, was einen minimalen Installations- und Planungsaufwand bedeutete. Zu guter Letzt wird auch das Eingangsportal des Nestlé Competence Centers mit LEDLUX beleuchtet. Mit Hilfe eines filigranen Aluminium-Profils wurde hier eine an drei Seiten umlaufende Lichtlinie installiert. Bestück mit LEDLUX LN linear ist diese Installation auf die Anforderungen an Orientierungs- und Ambiente-Beleuchtung optimiert.

10.10.2017