text.skipToContent text.skipToNavigation
  • 1(current)
  • 2
  • 3
47 Produkte gefunden
  • Lichtsteckdose
    NEU!
    Lichtsteckdose
    Die Lichtsteckdose ist die Intelligenz in der Wand. Sie besteht aus einem Plug & Light Unterputz-Einsatz mit Netzteil und Steuerungselektronik. Die Plug & Light Abdeckung und der Designrahmen sind über die Plug & Light Partner wählbar. Ihr Einstieg in die Plug & Light Welt: Erweiterung ihres Portfolios um die Lichtsteckdose in ihrem Schalterdesign.

  • Lichtmaschine
    NEU!
    Lichtmaschine
    Die Lichtmaschine ist der Universallichtaufsatz im Plug & Light System und bietet unzählige Erweiterungsmöglichkeiten, um nach ihrem Belieben schnell in die Plug & Light Welt einzusteigen. Sie können die Lichtmaschine als verkaufsfertiges Produkt erwerben oder Sie nutzen die Lichtmaschine als Basis für ihr Licht und/oder ihr Leuchtendesign.

  • PUK
    NEU!
    PUK
    Mit dem PUK erwerben Sie die Kernkomponente des Plug & Light Systems, um ihre Leuchte Plug & Light fähig zu machen; Der PUK als Teil ihrer Leuchte besteht aus einer elektronischen Baugruppe (inkl. Schleifkontakte), dem Magneten und dem schwarzen Gehäuse, auf welchem u. a. ihr Logo gedruckt sein wird. Für eine Plug & Light verkaufsfähige Leuchte schließen Sie ihre LEDs via Federklemmen im PUK an und verbauen diesen in ihrem Leuchtengehäuse.

  • Pendelleuchte
    NEU!
    Pendelleuchte
    Die Pendelleuchte ist ein Plug & Light Lichtaufsatz, welcher auch bei hohen Raumdecken für eine Nutzbeleuchtung in den unterschiedlichsten Anwendungen sorgt. Sie können die Pendelleuchte als verkaufsfähiges Produkt erwerben.

  • Strahler
    NEU!
    Strahler
    Der Strahler ist ein Plug & Light Lichtaufsatz. Mit dem mechanischen Gelenk und der vorhandenen Drehbarkeit über den PUK erschließen sich unzählige Anwendungsgebiete. Sie können den Strahler als verkaufsfertiges Produkt erwerben.

  • Fluter
    NEU!
    Fluter
    Der Fluter ist ein Plug & Light Lichtaufsatz. Die asymmetrische Lichtverteilung sorgt für eine homogene Flächenausleuchtung. Durch die Besonderheit der Drehbarkeit über den PUK erzeugt der Fluter z. B. nach oben gerichtet eine indirekte Beleuchtung über die Deckenfläche. Sie können den Fluter als verkaufsfertiges Produkt erwerben.

  • Entriegelungsmagnet
    NEU!
    Entriegelungsmagnet
    50931x90

  • KNX Multiaktor für Flächenheizungen und –kühlungen KNX Multiaktor für Flächenheizungen und –kühlungen
    13512600
    Versetzt Systemintegrator in die Lage, ohne tiefes hydraulisches oder regelungstechnisches Wissen eine Fußbodenheizung in Betrieb zu nehmen.

  • KNX Analogschnittstelle IO UP KNX Analogschnittstelle IO UP
    65010020
    Die KNX Analogschnittstelle IO UP erfasst und verarbeitet analoge und binäre Eingangssignale. Die Analog-Kanäle sind jeweils als Eingang oder Ausgang einstellbar. Es können externe Geräte (z.B. Stellantriebe, Lüftermotoren) mit einem 0 - 10 V Signal angesteuert werden und Messsignale (z.B. Raumtemperatur, Helligkeit) mit 0 - 20 mA bzw. 0 - 10 V erfasst werden oder konventionelle potenzialfreie Schaltkontakte angeschlossen und ausgewertet werden. Über einen Sensoreingang sind entweder ein PT1000 Temperaturfühler, ein 0...10kΩ-Widerstand, ein 33 kΩ NTC Temperaturfühler oder bis zu vier 1-Wire-Sensoren auswertbar. Mit dem integrierten Regler und den arithmetischen Funktionen ist das Gerät ideal in Heiz-/Kühlanwendungen und Lüftersteuerungen einsetzbar.

  • KNX Heizungsaktor 6fach mit Regler KNX Heizungsaktor 6fach mit Regler
    63393020
    Der Heizungsaktor dient zur Ansteuerung von elektrothermischen Stellantrieben (ETA) für Heiz- oder Kühlanlagen. Er verfügt über 6 elektronische Ausgänge, die jeweils bis zu 4 (AC 230 V) oder 2 (AC 24 V) Stellantriebe geräuschlos ansteuern können. Es sind sowohl spannungslos geschlossene als auch spannungslos geöffnete Ventilantriebe anschließbar. Zusätzlich enthält der Aktor bis zu 6 Raumtemperaturregler (RTR), die in die Software des Geräts integriert sind und prozessual unabhängig arbeiten. Die Stellgrößenausgänge dieser Regler können mit den elektronischen Ventilausgängen des Aktors intern verknüpft werden, so dass bedarfsweise Temperaturregelung und Ventilansteuerung nur durch ein Busgerät erfolgen kann. Die Verwendung von externen Raumtemperaturreglern (z. B. Tastsensoren mit RTR) ist folglich nicht zwingend erforderlich, kann aber praktiziert werden, da die Ventilausgänge zudem individuell über den KNX ansteuerbar sind. Auch die integrierten Regler können Stellgrößentelegramme auf den KNX aussenden und folglich andere Heizungsaktoren oder Fan-Coil-Aktoren ansteuern. Die Raumtemperatur wird den integrierten Reglern über separate Kommunikationsobjekte zur Verfügung gestellt. Alle Reglerfunktionen (z. B. Solltemperaturvorgabe, Betriebsmodusumschaltung, Umschalten der Betriebsart) werden über KNX Kommunikationsobjekte gesteuert (Objektregler ohne eigene Bedienelemente), so dass eine Reglerbedienung über Reglernebenstellen oder Visualisierungen möglich ist.

  • KNX Fan Coil Aktor KNX Fan Coil Aktor
    63870020
    Der Fan-Coil-Aktor ermöglicht die elektrische Ansteuerung von einem oder zwei Gebläsekonvektoren (Fan-Coil Units). Abhängig von der Geräteausführung werden Gebläsekonvektoren in 2-Rohr-Systemen (nur Heizen, nur Kühlen oder Heizen und Kühlen über ein gemeinsames Rohrleitungssystem) oder alternativ in 4-Rohr-Systemen (Heizen und Kühlen über getrennte Rohrleitungen) eingesetzt. Der Fan-Coil-Aktor unterstützt beide Rohrleitungs-Prinzipien.

  • Temperatursensor (NTC) Temperatursensor (NTC)
    11001320
    Hinweis zur Verwendung des externen Temperatursensors TF-33K: Zum Anschluss an LON-Komponenten, z.B. - Raum-Clima-Modul RCM FTT Art.-Nr. 131 1x 5xx - Digitalein-/-ausgang 6-fach UP Art.-Nr. 130 01 302 - Motorstellantrieb Art.-Nr. 130 11 500

  • KNX Tasterschnittstelle 4-fach KNX Tasterschnittstelle 4-fach
    64100023
    Die Tasterschnittstelle 4-fach verfügt über 4 unabhängige Kanäle, die in Abhängigkeit der Parametrierung als Eingänge wirken oder alternativ als Ausgänge (nur Kanäle 1 oder 2) arbeiten können. So kann die Tasterschnittstelle über ihre Eingänge potentialfrei bis zu 4 Taster-/ Schalterzustände bei gemeinsamen Bezugspotential einlesen und dementsprechend Telegramme auf den KNX aussenden. Das können Telegramme zum Schalten oder Dimmen, zur Jalousiesteuerung oder Wertgeberanwendung (Dimmwertgeber, Lichtszenennebenstelle, Temperatur- oder Helligkeitswertgeber) sein. Weiterhin stehen 2 Schaltzähler oder 2 Impulszähler zur Verfügung. Die Tasterschnittstelle 4-fach eignet sich ebenfalls zur Anbindung eines Leckagesensors LTS.01 oder Betauungssensors BTS.01. Alternativ können die Kanäle 1 und 2 als voneinander unabhängige Ausgänge bis zu 2 LED ansteuern. Zur Erhöhung des Ausgangsstroms (vgl. technische Daten) können diese Kanäle bei gleicher Parametrierung auch parallel geschaltet werden. Die Ausgänge sind kurzschlussfest, überlastgeschützt und verpolungssicher. Der Anschluss von 230 V-Signalen oder anderen externen Spannungen an die Eingänge ist nicht zulässig!

  • Temperatursensor Temperatursensor
    11001305
    Der Temperatursensor dient zur Erfassung und Auswertung der Lufttemperatur und ist für die Außenmontage geeignet.

  • KNX Motorstellantrieb 1B KNX Motorstellantrieb 1B
    13518014
    Der KNX Motorstellantrieb mit interiertem Raumtemperaturregler eignet sich zur Montage auf allen gängigen Thermostat-Ventilunterteilen an z.B. Heizkörpern, Radiatoren, Konvektoren, Heizkreisverteilern für Fußbodenheizungen, usw.

  • KNX Messstellengateway KNX.MESSGW.01 KNX Messstellengateway KNX.MESSGW.01
    13516140
    Das KNX Messstellengateway dient zur Erfassung von Zählern mit wM-Bus-, M-Bus-, D0- oder S0-Schnittstelle und zur Weiterleitung dieser Daten auf den KNX. Dabei übernimmt das Gateway die Rolle des M-Bus Masters, d.h. es kontrolliert die Kommunikation. Je nach Messwert sind verschiedene Datenformate einstellbar, so dass ein Messwert z.B. als Temperaturwert oder als KNX Floatwert auf den KNX gesendet werden kann.

  • KNX Wetterstation Kompakt KNX Wetterstation Kompakt
    13515700
    Energieeffizienz und gesteigerter Komfort im Smart Home – um diesen Anspruch zu erfüllen stellt die KNX Wetterstation Kompakt wichtige Messwerte und Informationen zur Verfügung.

  • Leckagesensor LTS.01 Leckagesensor LTS.01
    11001210
    Zum Schutz vor Wasserschäden. Der Leckagesensor wird in Privathaushalten direkt unter Badewannen und Duschtassen, Geschirrspül- und Waschmaschinen oder Heizkesseln angebracht. Dort erkennt er Leckagen, signalisiert diese und kann durch das Sperren der Wasserzufuhr den Schaden minimieren.

  • Dämmerungssensor Dämmerungssensor
    11001303
    Der Dämmerungssensor dient zur Erfassung und Auswertung der Helligkeit im Bereich von 0…255 lx.

  • Regensensor Regensensor
    11001204
    Der Regensensor dient zur Erfassung und Auswertung des Niederschlags. Über einen mäanderförmigen Sensor wird die Leitfähigkeit des Regenwassers ausgewertet. Ein Mikroprozessor steuert die Heizung und stellt ein Ausgangssignal von 0 V oder 10 V zur Verfügung. Mit Hilfe der eingebauten Heizung (Zubehör erforderlich: e2i-Spannungsversorgung 24 V AC, Art.-Nr. 110 01 924) kann nahezu unverzüglich das Ende des Niederschlags erfasst werden.

    • 1(current)
    • 2
    • 3