Das Hörmann KNX Gateway

Eine Zusammenarbeit zwischen Insta und der Hörmann KG

Smart Building Systeme, wie zum Beispiel KNX, gehören in der gewerblichen Anwendung schon längst zum Standard. Aber auch im privaten Wohnungsbau wird die Digitalisierung und Vernetzung des Eigenheims immer beliebter. Viele Bauherren oder Modernisierer wünschen sich eine komfortable sowie sichere Steuerung und Überwachung ihrer Tor- und Türanlagen.

Einfache Kopplung an das Smart Building System
mithilfe eines KNX Gateways

Die vierte Generation der Hörmann Garagentor-Antriebe ist mit einer serienmäßig integrierten Kommunikationsschnittstelle (HCP-Bus) ausgestattet. Über den HCP-Bus findet der Garagentor-Antrieb mithilfe eines Funk-Moduls beziehungsweise mittels Systemleitung Anschluss an verschiedene Hausautomatisierungssysteme. Bislang waren die Hörmann Antriebe jedoch nicht mit dem Smart Building System KNX kompatibel. Aus diesem Grund entschied sich der Tor- und Türhersteller für die Entwicklung eines KNX Gateways, damit die Antriebe auch mit KNX verbunden werden können. Für die Entwicklung des KNX Gateways beauftragte Hörmann aufgrund der Expertise im Bereich KNX die Insta GmbH. Zur Anbindung an das KNX Gateway bot sich die bereits integrierte Kommunikationsschnittstelle, der HCP-Bus, an. Das KNX Gateway wurde als kleines Modul konstruiert, um es über eine Steckverbindung im Modulschacht des Antriebs integrieren zu können.

Das Hörmann KNX Gateway

In enger Zusammenarbeit mit Hörmann konstruierte die Insta GmbH ein leistungsstarkes KNX Gateway, das ganz einfach per Steckverbindung mit den Hörmann Garagentor-Antrieben der vierten Generation verbunden werden kann.

Um eine sichere und schnelle Inbetriebnahme und Wartung zu gewährleisten, entwickelte Insta außerdem eine ETS5 Datenbank für das Gateway. Dem Installateur steht damit im Parameterfenster der ETS Datenbank eine Vorauswahl des verwendeten Antriebs zur Verfügung. Über diese Vorauswahl werden die vom jeweiligen Antrieb unterstützten Funktionen und Statusmeldungen automatisch zur weiteren Projektierung angeboten.

Flexibel und für vielfältige Einsatzmöglichkeiten geeignet

Das von Insta entwickelte Hörmann KNX Gateway lässt sich unkompliziert mit einer breiten Palette von Industrietorantrieben verbinden. Torantriebe in Gewerbe- und Industrieanlagen können auf diese Weise leicht in bestehende KNX-Anlagen integriert werden. Aber auch Privatanwender können mithilfe des Hörmann KNX Gateways ihre Garagentor-Antriebe einfach über ihre KNX-Anlage überwachen und steuern.

Wichtiger Hinweis:

Das hier beschriebene KNX Gateway wurde von Insta exklusiv für die Hörmann KG entwickelt und ist über die bekannten Hörmann Vertriebswege erhältlich.
Die Produktdatenbank ist im ETS Onlinekatalog unter "Hörmann KG Verkaufsgesellschaft" verfügbar.

Ihr OEM-Kontakt

Sie sind Hersteller von Technischer Gebäudeausrüstung und haben Interesse an unserer Gateway-Technologie zur Integration Ihrer Produkte in KNX? Dann wenden Sie sich an uns.

Torsten Wieck

Vertrieb

KNX, NEXENTRO, Zigbee

t.wieck@insta.de

Über Hörmann

Die Hörmann Gruppe ist Europas Nr. 1 für Tore und Türen. In 36 spezialisierten Werken in Europa, Nordamerika und Asien entwickeln und produzieren mehr als 6.000 Mitarbeiter hochwertige Tore, Türen, Zargen, Antriebe und Zufahrtskontrollsysteme für den privaten und gewerblichen Einsatz. Hauptsitz der weltweit agierenden Hörmann Gruppe ist die westfälische Kleinstadt Steinhagen bei Bielefeld. Das nach wie vor familiengeführte Unternehmen bilanzierte zuletzt einen Jahresumsatz von mehr als 1 Mrd. Euro. Hörmann ist mit über 100 eigenen Vertriebsstandorten in mehr als 40 Ländern und in über 50 weiteren Ländern durch Vertriebspartner vertreten.

Weitere Case Studies

Zurück